Erster ?Dreier? für Rankweils Damenmannschaft in der 2. Division Mitte/West

Die Fußballerinnen dürfen sich über ihren ersten Sieg in der neuen Liga freuen. In der 2. Runde gewinnt das Team um Trainerin Andrea Adlassnigg verdient mit 5:2 auswärts beim SV Taufkirchen.


Die Damen des RW Rankweil haben in ihrem zweiten Antreten in der 2. Division Mitte/West ihre ersten drei Punkte eingefahren und besiegten auswärts die letztjährigen Drittplatzierten mit 5:2. Von Beginn an machten die Rankweilerinnen Druck und bereits in der 12. Minute durfte gejubelt werden. Stürmerin Sabrina Lampert überraschte die gegnerische Torfrau mit einem Weitschuss ins linke Kreuzeck. Nach dem Führungstreffer flachte die Partie zunehmend ab und es wurden auf beiden Seiten keine zwingenden Torchancen vorgefunden. Doch der FC RW Rankweil wollte noch vor der Pause die Führung erhöhen und kam in den letzten zehn Minuten vor Seitenwechsel zu guten Tormöglichkeiten. Doch die Torfrau des SV Taufkirchen glänzte mit guten Paraden, wie in der 30. Minute als sie einen Weitschuss von Veronika Vonbrül zur Ecke ablenkte und somit den zweiten Treffer der Rankweilerinnen verhinderte.

Nach dem Seitenwechsel kam der SV Taufkirchen spritziger aus der Kabine und konnte in der 48. Minute zum 1:1 ausgleichen. Doch im direkten Gegenangriff gelang Veronika Vonbrül die erneute Führung für RW Rankweil. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel offen und beide Mannschaften spielten schönen und angriffslustigen Fußball. In der 53. Minute wurde vom Unparteiischen ein Foul an der Strafraumgrenze für die Gegnerinnen gepfiffen und diese nutzten die gute Freistoßmöglichkeit und netzten ? für die Torfrau Lisi Bitsche unhaltbar ? zum erneuten Ausgleich (2:2) ein.

Die Fußballerinnen des FC RW Rankweil schreckten nicht zurück und spielten einige gute Tormöglichkeiten heraus. In der 64. Minute war es wieder die Mittelfeldspielerin Veronika Vonbrül, die mit einem satten Schuss in die linkere untere Ecke zum 3:2 einschoss. Nur wenige Minuten später bauten die Rankweilerinnen ihre Führung auf 4:2 aus. Nach einem ?Gestocher? landete der Ball bei Sabrina Lampert, die mühelos den Ball über die Linie drücken konnte. Das 5:2 in der Schlussphase fixierte dann den ersten Saisonsieg für den FC RW Rankweil. Nach einem Eckstoss war es erneut Sabrina Lampert, die mittels Flugkopfball ihr drittes Tor im heutigen Spiel erzielte.

Alles in allem war es ein verdienter erster Saisonsieg in der 2. Liga Mitte/West der Rankweilerinnen, die mit schönen Kombinationen, Torgefährlichkeit und einer sicheren Abwehr zu überzeugten wussten. Am kommenden Donnerstag (6. September, 17:30 Uhr) trifft die Damenmannschaft im Zuge des VFV-Cups auswärts auf den neugegründeten FFC Vorderland.

Aufstellung:
Bitsche Elisabeth, Eva da Cruz, Nina Schrott, Julia Seeberger, Isabelle Heim, Nicole Grotti (46. Veronika Dobler), Sabrina Lamper, Veronika Vonbrül, Elis Eiler, Stefanie Schilcher (78. Linda Fritz), Melanie Wäger

Tore:
Sabrina Lampert (13., 64. 87.)
Veronika Vonbrül (64.,75)