FFC Vorderland ? FC RW Rankweil Damen 0:3 (0:1)

Sulz. (simpfi) Nachdem am Wochenende unsere Damenmannschaft ihre ersten drei Punkte in der 2. Bundesliga einfahren konnte, stand heute Donnerstag bereits das nächste Pflichtspiel auf dem Programm. In der ersten Runde des VFV-TOTO-Cups wartete nun in Sulz der neugegründete FFC Vorderland als Gegner auf. Tore für Rankweil: Melanie Wäger, Veronika Vonbrül (2x)


In der Anfangsphase des Spiels hatten die Fußballerinnen aus Rankweil zwar mehr Spielanteile, konnten jedoch kein Kapital daraus schlagen. Die Gastgeber hingegen standen defensiv sehr gut und konnten durch schnelle Konter die eine oder andere gefährliche Situation entstehen lassen. So war es Jasmin Grill, die Nummer drei der Gastgeber, welche sich  in der 31. Minute durch einen eben solchen Konter eine gute Torchance erspielen konnte. Im direkten Gegenzug holte Melanie Wäger in der gegnerischen Hälfte einen Freistoß heraus, welcher dazu führte, dass sie in der 33. Minute zum ersten Mal in diesem Spiel als Torschützin für RW Rankweil jubeln durfte.

Anschließend flachte die Partie zunehmend ab.
Nach dem Seitenwechsel waren die Damen aus Rankweil etwas von der Rolle und taten sich schwer ins Spiel zu kommen. Man merkte ihnen die Strapazen der letzten Spiele (ÖFB-Cup und Meisterschaft auswärts) stark an. Viele Fehlpässe und wenig Bewegung im Spiel waren die Folge. Bis in der 51. Minute Veronika Vonbrül ein weiteres Mal ihr Können zeigte und einen schönen Spielzug der Rot-Weißen zum 0:2-Spielstand abschloss.
Nur fünf Minuten später war es abermals der Mittelfeldmotor Veronika Vonbrül, welche mit ihrem zweiten Treffer in dieser Partie den späteren Endstand zum 0:3 fixierte.
Danach zogen sich unsere Fußballerinnen sehr in die eigene Hälfte zurück. Die Müdigkeit machte sich ? wie zu Beginn der zweiten Spielhälfte ? bemerkbar. Nach vorne lief bis zum Spielende nicht mehr viel. Aber auch die Gastgeber konnten offensiv nur wenig überzeugen. Erst fünf Minuten vor Schluss zeigten unsere Damen wiederum ihre Klasse. Stefanie Schilcher erkämpfte sich einen bereits verloren geglaubten Ball auf der Außenbahn, brachte diesen zur Mitte zu Sabrina Lampert, welche diese gute Tormöglichkeit leider nicht verwerten konnte.
Alles in allem war die erste Cuprunde eine Achterbahn für die Zuschauer. Einerseits ließen einzelne gute Spielzüge die Klasse unserer Fußballerinnen erkennen. Andererseits passierten unseren Damen diesmal viele Eigenfehler und sie ließen oft die Bewegung nach vorne vermissen.
Das nächste Meisterschaftsspiel der Damenmannschaft des FC RW Rankweil findet zu Hause gegen den FC Garsten (OÖ) am 23.09.2012 statt. Spielbeginn ist um 12:00 Uhr auf der Gastra. Wir hoffen, dass unsere Kämpferinnen die Spielpause bestens zur Regeneration nutzen können und wieder mit neuer Kraft und Energie in der zweiten Division Mitte/West durchstarten können.
Kommen Sie und unterstützen Sie unsere Fußballerinnen in ihrem ersten Heimspiel in zwei Wochen.
Die Damen des FC RW Rankweil freuen sich auf Ihre Unterstützung.

Aufstellung FC RW Rankweil: Adlassnigg Nicole, Dobler Veronika (60. Grotti Nicole), Schrott Nina, Seeberger Julia, Heim Isabelle (69. Da Cruz Eva), Wäger Melanie, Schilcher Stefanie, Metzler Hannah (45. Fritz Linda), Eiler Elis, Stadelmann Anja (45. Lampert Sabrina), Vonbrül Veronika