RW Rankweil erkämpft sich verdientes unentschieden in Hohenems

Nach sehr starkem Start mit zwei Grosschancen durch Daniel Preradovic und Fabian Koch müsste Rankweil eigentlich schon in Führung gehen.


In weiterer Folge entwickelt sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, welche jedoch nicht genutzt werden. In der zweiten Halbzeit legt Hohenems einen Gang zu und erzielt verdientermaßen zwei Tore zum 2:0. Das Spiel scheint entschieden. Eine kurz abgespielte Ecke zirkelt Timo Wölbitsch in der 75.min an Freund und Feind vorbei ins lange Eck zum 2:1. Rankweil schöpft wieder Hoffnung und in der Nachspielzeit kann der Hohenemser Tormann einen Schuss von Andreas Schwendinger nur Abklatschen lassen und Fabian Koch nutzt die Chance und gleicht aus zum 2:2.

www.fussballoesterreich.at/netzwerk/spieldetails/670725461856634215_100071-1084217712990938253.htm