Damen: Klarer 4:0 Sieg gegen Schlins

Man spielte von Anfang an sehr diszipliniert und ließ den Ball in den eigenen Reihen laufen. Der Gegner kam nur schwer aus der eigenen Hälfte, so dauerte es nicht lange bis Eileen Campbell (7. min.) allen davon lief und das 1:0 erzielte. Man spielte munter weiter und in der 10. Minuten gab es einen Eckball für unsere Damen. Der Ball wurde zum 16er abgefälscht und Jennifer Voit konnte mit einer herrlichen Direktabnahme ins lange Eck das 2:0 erzielen. Danach schalteten unsere Damen leider einen Gang zurück, man hatte aber noch einige gute Chancen, die man leider nicht zu nutzen wusste. So blieb es bis zur Halbzeit beim 2:0.


In der zweiten Halbzeit legte unser Team wieder etwas an Tempo zu. In der 57. Minute war es abermals Eileen Campbell, die auf und davon lief, die Torfrau überspielte und das 3:0 erzielte. Danach tauchten die Gäste gefährlich vor unserem Tor auf (65. min.), doch Franziska Fend parierte den Schuss bravourös. Wiederum vergab man einige gute Möglichkeiten, bis zur 86. Minute, als sich Tamara Lampert bis in den 16er durchtankte und nur noch mit einem Foul von zwei Schlinserinnen gestoppt werden konnte. Den fälligen Elfer verwertete Jennifer Voit zum 4:0.

 

Alles in allem war es eine gute Partie, jedoch hätte man höher gewinnen können. Am kommenden Sonntag um 14 Uhr in Sulz wartet mit dem FFC Vorderland 1b ein harter Brocken auf unsere Ladies.