RW Rankweil - FC Bizau 4:1

Eindeutiger Sieg von RW im Duell der im Frühjahr noch ungeschlagenen Mannschaften. Wiederum zeigt RW Rankweil eine ausgezeichnete 1. Halbzeit. Das 1:0 erzielt Fabian Koch per Kopf nach einer punktgenauen Hereingabe von Simon Eiler. Das 2:0 möchte man gerne mit dem Prädikat "Weltklasse" beschreiben. Ein über 5 Stationen in höchstem Tempo vorgetragener Gegenstoß wird von Daniel Preradovic zum 2:0 abgeschlossen. Eine der sehr wenigen Möglichkeiten nutzt der FC Bizau kurz vor der Halbzeit und verkürzt auf 2:1.


Im Unterschied zu den letzten Partien kann sich RW Rankweil auch in der 2. Halbzeit eine klare spielerische Überlegenheit erarbeiten und kontrolliert die Partie weitestgehend. Weitere Treffer für RW sind eigentlich nur eine Frage der Zeit. In der 60.min wird Daniel Preradovic im gegnerischen Strafraum regelwidrig zu Fall gebracht. Den fälligen Elfmeter verwandelt Matthias Flatz sicher zum 3:1. In der 67.min dürfen die zufriedenen Zuschauer noch eine ganz aussergewöhnlich Aktion von Fabian Koch geniessen. Einen langen Pass stoppt Fabin Koch in Kung Fu Manier und erzielt mit einem gefühlvollen Heber über den Bizauer Keeper den Endstand von 4:1.

Fazit: 1-3-1-3-1-3, als einzige Mannschaft noch ungeschlagen im Frühjahr, sehr attraktiver und erfolgreicher Fußball, als Belohnung rückt man in der Tabelle zwei Plätz vor (auf Platz 11), großes Kompliment an die Elf von Eric Regtop

 http://www.fussballoesterreich.at/netzwerk/spieldetails/670725461856634215_100071-1084217712990938767.htm?show=bericht