Hochverdientes Unentschieden (2:2) gegen den FC Alberschwende

In einem sehr unterhaltsamen Spiel sehen die 350 Zuschauer auf der Gastra ein attraktives Spiel und ein hochverdientes 2:2


Unsere Elf beginnt sehr schwungvoll und überzeugt mit sicherem Kombinationsfussball. In der 8. min erzielt Fabian Koch, nach schwerem Tormannfehler, das verdiente 1:0. Ab der 20.min kommt der FC Alberschwende besser in Spiel und erzielt in der 38.min den Ausgleichstreffer.

Halbzeit: 1 - 1

Wiederum beginnt unsere Mannschaft sehr konzentriert und erarbeitet sich gute Chancen. Zu diesem Zeitpunkt hat unsere Mannschaft das Spiel gut im Griff. Mit einem trockenen Schuss vom 16-er erzielt unser Neuzugang Johannes Bitsche das 2:1.

Die Freude währt nicht lange, denn praktisch im Gegenzug zeigt Schiedsrichter Herwig Seidler nach einem (regulären?) Zweikampf im RW Strafraum auf den Elferpunkt. Demircan verwertet sicher zum Ausgleich.

Die nächsten 20.min spielen sich hauptäschlich im Mittelfeld ab. Ab der 70. min legt unsere Mannschaft nochmals einen Gang zu und erarbeitet sich wiederum sehr gute Chancen. Natürlich ergeben sich dadurch auch die eine oder gute Konterchance für unsere Gäste.

Keine weiteren Treffer fallen und es bleibt beim Spielstand 2:2.

 

Fazit: sehr attraktives Spiel von beiden Seiten. Tabellenplatz 5 und somit zumindest in der vorderen Tabellenhälfte etabliert.