Bittere 0:4 Niederlage unserer Ersten gegen SW Bregenz

Nichts zu holen gab es für die Palinic Elf in Bregenz. Auch unsere 1. Damenmannschaft kam über ein 0:0 gegen Taufkirchen nicht hinaus. Einzig unsere 1b konnte in einem hartumkämpften Match einen 1:0 Sieg landen.


Mit einer Hiobsbotschaft beginnt das Match in Bregenz. Bereits in der 1.min greift sich Goalgetter Fabian Koch an den Oberschenkel und muss ausgetauscht werden.

Der Beginn der Partie ist geprägt von vielen individuellen Fehlern auf unserer Seite. Den Gastgebern aus Bregenz gelingt es jedoch nicht, diese Geschenke in einen Torerfolg umzumünzen. Mit Fortdauer der Partie kommt unsere Elf besser ins Spiel und auch zu zwei guten Torchancen durch Matthias Flatz und Johannes Bitsche. Der Torerfolg bleibt jedoch aus.

Durch einen Doppelschlag in der 39. und 43. min gelingt den Bregenzern die 2:0 Führung.

In der zweiten Halbzeit präsentiert sich unsere Erste, aus unerklärlichen Gründen, sehr schwach. Keine spielerische Linie, keine Torchancen, der Wille die Partie zu drehen nur bedingt erkennbar.

Der Gastgeber erzielt noch 2 weitere Treffer und siegt schlussendlich verdient mit 4:0.

Fazit: 0-3-0, Tabellenplatz 7, das Thema "vorne mitspielen" scheint vorerst erledigt zu sein. Wiedergutmachung am kommenden Wochenende gegen den FC Bizau ist angesagt.

www.vfv.at